Sie sind hier: Startseite

AGB

Übersicht

1. Geltungsbereich

1.1. Diese Geschäftsbedingungen von Petersdorf Sport & Vereinsbedarf (nachfolgend Verkäufer genannt), gelten für alle Verträge, die der Kunde mit dem Verkäufer der im Online-Shop unter www.petersdorf-pokale.de des Verkäufers dargestellten Produkte und/oder Leistungen abschließt. Hiermit wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden Widersprochen, es sei den, es ist etwas anderes schriftlich vereinbart.

1.2. Kunde im Sinne von Ziffer 1.1. sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer, wobei ein Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer im Sinne der vorliegenden Geschäftsbedingungen sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäftes in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbstständigen Tätigkeit handelt.

2. Vertragsabschluss

2.1. Die im Online-Shop des Verkäufers enthaltenen Produktbeschreibungen stellen keine verbindlichen Angebote seitens des Verkäufers dar, sondern dienen nur zur Abgabe eines verbindlichen Angebots durch den Kunden.

2.2. Der Kunde kann das Angebot über das im Online-Shop des Verkäufers integrierte Bestellsystem abgeben. Dabei gibt der Kunde nach der Eingabe seiner persönlichen Daten durch Klicken des in den Bestellvorgang abschließenden Buttons ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot in Bezug auf die im Warenkorb enthaltenen Waren und/oder Leistungen ab. Der Kunde kann das Angebot auch postalisch, per E-Mail, per Fax oder telefonisch gegenüber dem Verkäufer abgeben.

2.3. Der Verkäufer kann das Angebot des Kunden innerhalb von zwei Tagen annehmen,
- indem er dem Kunden eine schriftliche Auftragsbestätigung oder eine Auftragsbestätigung in Textform (per Fax oder E-Mail), z.B. auch eine automatische Kopie der Bestellung per E-Mail, übermittelt. wobei der Zugang der Auftragsbestätigung beim Kunden maßgeblich ist, oder
- indem er dem Kunden die bestellte Ware liefert,wobei der Zugang der Ware beim Kunden maßgeblich ist, oder
- indem er den Kunden nach Abgabe von dessen Bestellung zur Zahlung auffordert.

Kommen mehrere der vorgenannten Alternativen vor, so kommt der Vertrag zu dem Zeitpunkt zustande, in dem eine der vorgenannten Alternativen zuerst eintritt. Nimmt der Verkäufer das Angebot des Kunden innerhalb der vorgenannten Frist nicht an, so gilt dies als Ablehnung des Angebots mit der Folge, dass der Kunde nicht mehr an seine Willenserklärung gebunden ist.

2.4. Die Frist zur Annahme des Angebots beginnt am Tag nach der Absendung des Angebots durch den Kunden zu laufen und endet mit dem Ablauf des übernächsten Tages, welcher auf die Absendung des Angebots folgt. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Samstag, einen Sonntag oder einen am Sitz des Verkäufers allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag.

2.5. Die Bestellabwicklung und Kontaktaufnahme findet per E-Mail und automatisierter Bestellabwicklung statt. Der Kunde hat sicherzustellen, dass die von ihm zur Bestellabwicklung angegebene E-Mail Adresse zutreffend ist und die vom Verkäufer versandten E-Mails empfangen werden können.

Der Kaufvertrag kommt zustande mit:

Petersdorf Sport & Vereinsbedarf
Kirchenstraße 2
25582 Hohenaspe

USt.-IdNr.: DE 134732094

Inhaber: Karl-Heinz Petersdorf

Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen werktags von 9:00h bis 16:00h unter der Telefonnummer 04893-207412 oder 01520-1925145 sowie per E-Mail unter info@petersdorf-pokale.de.

3. Vertragstext

3.3. Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert.
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen.
Die Bestelldaten werden Ihnen per Email zugesendet. Nach Abschluss der Bestellung ist der Vertragstext aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

4. Widerrufsrecht

Verbraucher haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Petersdorf Sport & Vereinsbedarf
Karl-Heinz Petersdorf
Kirchenstraße 2
25582 Hohenaspe
Tel: 04893/207412
E-Mail: info@petersdorf-pokale.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefon oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.

- An Firma Petersdorf Sport & Vereinsbedarf, Kirchenstr. 2, 25582 Hohenaspe
Tel: 04893/207412, E-Mail: info@petersdorf-pokale.de.

- Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über
den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)__________________________________________

Bestellt am (*) ________________________

Erhalten am (*) ________________________

Name des/der Verbraucher(s) ________________________________________________

Anschrift des/der Verbraucher(s) ______________________________________________

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier) _______________________________

Datum ________________________

(*) Unzutreffendes streichen


widerrufsformular_2014_p.pdf [345 KB]

widerrufsformular_2014_p.rtf [6.526 KB]

5. Preise und Versandkosten

5.1. Die angegebenen Preise des Verkäufers enthalten die gesetzliche deutschen Umsatztsteuer und sonstige Preisbestandteile.

5.2. Die Versandkosten hängen von der Menge der bestellten Waren sowie der Versandart ab und werden Ihnen vor Abgabe Ihrer verbindlichen Bestellung deutlich mitgeteilt. Sie finden eine Übersicht auf der Seite Versand- und Zahlungshinweise

6. Lieferung

6.1. Die Lieferung erfolgt nur innerhalb Deutschlands sowie nach Österreich und der Schweiz. Andere Länder nur nach Absprache.

6.2. Angaben zu Lieferzeiten finden Sie auf der jeweiligen Produktseite. Bei indirekter Bestellung aus Katalogen beträgt die Lieferzeit 5-14 Tage.

6.3. Lieferzeiten für Sonderanfertigungen und bedruckten Artikeln ca. 4-6 Wochen.

6.4. Der Verkäufer wird nach Möglichkeit vereinbarte oder angegebene Lieferzeiten pünktlich einhalten. Sollte der Käufer im Falle des Verzuges oder der Unmöglichkeit Schadensersatz statt der Leistung verlangen, so haftet der Verkäufer , sofern die Unmöglichkeit oder der Verzug nicht auf einer vom Verkäufer zu vertretenden vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Vertragsverletzung beruht, nur für den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden.

6.5. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland, die Geltung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen. Ist der Käufer Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich rechtliches Sondervermögen, so ist Erfüllungsort und Gerichtsstand der Verträge, die unter Einschluss dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen geschlossen werden, Itzehoe. Die Unwirksamkeit einzelner Punkte dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen berührt die Wirsamkeit der übrigen Bestimmungen nicht

7. Zahlung

7.1. Der Verkäufer bietet folgende Zahlungsmöglichkeiten an:
- Rechnung
- Vorauskasse
- PayPal
- Barzahlung

Bei Sonderanfertigungen erwarten wir eine Anzahlung von 50% der Rechnungssumme vor Herstellungsbeginn.

7.2. Unsere Bankverbindung:
Sparkasse Westholstein, IBAN DE49 2225 0020 0000 1495 51, BIC NOLADE21WHO / BLZ 22250020, KTO 0000149551.

7.3. Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.

7.4. Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

8. Eigentumsvorbehalt

Der Kaufgegenstand bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises durch den Kunden Eigentum des Verkäufers. Der Kunde ist verpflichtet, dem Verkäufer alle im Rahmen einer Rechtsverfolgung aus vereinbartem Eigentumsvorbehalt erforderlichen Auskünfte zu erteilen.

Der Verkäufer ist berechtigt, die im Rahmen der Geschäftsbeziehung erforderlichen personenbezogenen Daten des Kunden im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes zu erheben, zu speichern und zu verarbeiten.

9. Gewährleistung

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen, wobei wir im Falle eines Mangels der Ware nach Ihrer Wahl zunächst nachliefern oder nachbessern. Schlägt die Nachbesserung fehl oder ist die nachgelieferte Ware ebenfalls mangelhaft, so kann der Käufer die Ware gegen Rückerstattung des vollen Kaufpreises zurückgeben oder die Ware behalten und den Kaufpreis mindern.

10. Informationen zur Online-Streitbeilegung

Sie erreichen die Onlineplattform der Europäischen Union zur außergerichtlichen
Beilegung von Verbraucherrechtlichen-Streitigkeiten über nachfolgenden Link:
http://ec.europa.eu/consumers/odr

Für Rückfragen erreichen Sie uns unter: info@petersdorf-pokale.de